Vorarlberger Käsknöpfle

Vorarlberger Käsknöpfle

Vorarlberger KäsknöpfleVorarlberger Käsknöpfle sind ein typisches Vorarlberger Gericht, welches sich nicht gravierend von den Allgäuer oder Schwäbischen Kässpätzle unterscheidet.

Wichtig ist allerdings die Auswahl des Käses. (Vorarlberger) Berg-, Räß- sowie Sauerkäse (Sura Käs) werden verwendet. Über das korrekte Mischverhältnis gibt es viele Meinungen. Ich tendiere da zu 2/4 Berg- und jeweils 1/4 Räß- sowie Sauerkäse. Die letzten beiden sind nämlich auch relativ intensiv im Geschmack. Zwiebeln werden in Butterschmalz karamellisiert und als Topping auf den Knöpfle verteilt.

Auch unterscheiden sich die Vorarlberger Käsknöpfle von den Spätzle durch die Form. Es sind eher kleine Kugeln als langgezogene Spätzle, dazu bedarf es eines entsprechenden Knöpflehobel o.ä.den man wohl auch nur in Vorarlberg bekommt.

Vorarlberger Käsknöpfle mit Kartoffelsalat und WeissbierEssentiell ist auch (schwäbischer oder bayrischer – jedenfalls ohne Mayonnaise marinierter) Kartoffelsalat als Beilage sowie manchmal Apfelmus (auch als Dessert). Dazu trinkt man ein gutes (Weiß-)Bier und meist anschließend einen Schnaps. Mahlzeit!

Das Rezept

Zutaten für 4 Personen

380g (Vorarlberger) Spätzlemehl (alternativ Weizenmehl)
3 Eier
180ml lauwarmes Wasser
250g Vorarlberger Käsemischung (Berg-, Räß- und Sauerkäse)
4 (große) Zwiebeln
Butterschmalz
Salz, Pfeffer (frisch gemahlen)

Zubereitung

  • Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und in reichlich Butterschmalz bei niederer bis mittlerer Hitze karamellisieren lassen.
  • Aus dem Mehl, den Eiern und dem warmen Wasser sowie einer Prise Salz einen Teig so lange rühren, bis er beginnt Blasen zu schlagen. Der Teig soll eine cremige und leicht zähflüssige Konsistenz haben und nicht zu feucht sein, ansonsten werden die Knöpfle zu groß.
  • In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und mit einem Knöpflehobels die Knöpfchen portionsweise ins leicht kochende Wasser hobeln.
  • Mit einer großen Abschöpfkelle jeweils eine Schicht Knöpfle in eine große Schüssel geben, etwas Käsemischung darauf verteilen, dann wieder Knöpfle, usw. bis alle Knöpfle und der gesamte Käse in der Schüssel sind. Zwischen jeder Portion die Schüssel im auf ca. 80ºC vorgewärmten Backofen, warm stellen sowie am Ende einige Minuten im Ofen durchziehen lassen
  • Die Knöpfle großzügig pfeffern und die mittlerweile karamellisierten Zwiebel auf den Knöpfle verteilen und mit Kartoffelsalat und/oder Apfelmus servieren.

Guten Appetit!

Related posts

Loading Facebook Comments ...

Leave a Reply