Tag Archives: Österreich

Pressespiegel Österreich – Finde den Fehler

Der heutige Pressespiegel Online aus Österreich. Finde den Fehler.

Bilder Copyright:
www.kurier.at, www.derstandard.at, www.orf.at, www.heute.at, www.oe24.at, www.diepresse.com, www.krone.at

Alte-neue Koalition

Back to the roots oder besser, zurück zu den kuscheligen Regierungszeiten von Rot-Schwarz in den letzten Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts. Eine Koalitionsentscheidung welche aus Sicht eines Staatsmannes sehr wohl unterstützenswert wäre (Handlungsspielraum bzgl. Finanz Wirtschaftskrise) aber eigentlich doch nicht wirklich das ist was man sich erwartet. Eine Regierung mit Personen ohne jegliche mit sehr wenig Kompetenz.

Gewerkschaftsboss wird Sozialminister – Ex-Zivildiener bleibt Verteidigungsminister(!) – ein Landwirtschaftsminister kann nun plötzlich zum Finanzminister aufsteigen – ein Maschinenschlosser wird Gesundheitsminister.

Das ist also die Antwort auf Österreich auf die Wirtschaftkrise. Weil es gerade so modern ist nach Amerika und zu Obama zu gucken. Wie kann es sein, dass der dortige Präsident sich ein Team aus “Spitzenleuten und Experten” aus der Partei, Wirtschaft, Wissenschaft sowie aus seinem Freundeskreis zusammensucht und wir hier schon wieder eine Armee von fachlich unkompetenten Parteifunktionären auf der Ministerbank sitzen haben?

Ein Armutszeugnis und typisch für unser Land. Schade eigentlich.

Was in Deutschland schon nicht funktioniert hat …

… hat man in Österreich zwei Jahre später auch bemerkt. Wie blöd die Wirtschaft eigentlich ist habe ich immer noch nicht verstanden. Da lockt man mit “grandiosen” Fußballspielen nach Österreich und in die Schweiz, verkauft Tickets dafür nur an Auserwählte und hat Preise in den Abzock- “Fan-Zonen”, dass es einem jeden Fan graust. Die holländischen Fans haben es kapiert und haben ihre eigene Fanzone mitgebracht. Natürlich mit Wohnwagen, Großzelt, Bier und Leinwand. Ebenso die Schweden und Kroaten. Zitat eines Kroaitischen Fans auf die Frage eines ORF-Moderators, warum die Fanzone denn so schnell nach dem Spiel leer ist und die Zehn-Tausenden kroatischen Fans wegziehen “… ja weil das Bier außerhalt die hälfte Kostet”. Und nun jammern sie alle, die Wirtschaft, die Fanzonen-Betreiber und alle anderen die versuchen abzuzocken.

Der richtige Fan hat das schon längst verstanden. Euro ist Teuro und sieht sich bei Kumpels oder beim Lokal um die Ecke genauso gut und halb so teuer an.